Willkommen im Stricktagebuch von Sandra
Sysiphos und die Wollberge, oder warum meine Wollvorräte trotz eifrigen Verstrickens irgendwie doch immer weiter wuchern..
Dieses Tagebuch wurde bisher 148639 mal aufgerufen
Mail an Sandra senden

2011-02-21
Manchmal sollte man sich einfach auf sein Gefühl verlassen.
Von meinem Mann habe ich zu Weihnachten einen tollen Webstuhl bekommen.
Als erstes Projekt wollte ich einen Wollmeisen-Schal weben....
Ich dachte mir, hm was ist, wenn Du den vergeigst? Dann ärgerst Du dich.
Also habe ich mich für das günstig erstandene Zauberball-Lace aus dem Werksverkauf entschieden. Ich habe 400 Fäden aufgezogen, schwupps erster Fehler, ich hätte die Fäden vor dem Auseinanderschneiden abbinden sollen. Da das Lace einen starken Linksdrall hat haben sich alle Enden ineinanderverwurschtelt.Trotzdem habe ich unter erwschwerten Bedingungen und mit Hilfe meiner Tochter die Fäden augewickelt.
Das habe ich mir jetzt eine Woche lang angesehen, und wollte es heute entwirren ("Das schaffst Du, es lohnt sich durchzuhalten...".)Pustekuchen, einzelne Fäden waren total verzwirbelt, sind gerissen.....ich hab es aufgegeben.
Runter mit dem ganzen Kram-jetzt ist eine schöne Gleichmäßige Kette aus schön ausbalancierten Meisengarn drauf. Alles ganz easy-hätte ich das mal gleich gemacht.

2011-02-09
...zur Abwechslung mal was Fertiges:
http://farm6.static.flickr.com/5014/5431433058_1d84967bd7_z.jpg

2011-02-08
Seit 5 Wochen stricke ich jetz schon an meinem Folded aus Wollmeisen und das Teil will einfach nicht fertig werden .....ich werde mich nachher gezielt dransetzen es sind nämlich nur noch 25 Reihen. Dann bin ich gespannt, ob er auch passt.
Wer hat mich nochmal auf die Idee gebracht einen Pulli in Xl mit Nadelstärke 3 zu stricken ...

Dieses Jahr habe ich beim Valentins-Kaffee-Swap mitgemacht und bin sehr gespannt, ob der Inhalt meines Päckchens bei meinem Wichtelkind Anklang findet.Das Päckchen sollte gestern in der Zustellung sein, bisher habe ich noch nichts herausgefunden.

Drückt mir die Daumen, daß mein Pulli zum Wochenende fertig ist, schließlich hatte ich beim Sticktreffen getönt, wir könnten am 15.2. gemeinsam unseren Olive-KAL starten.

2011-02-08
...mein Valentinswichtelpaket ist gerade angekommen.....
ob ich es bis Montag aushalten kann????

Vorab schon einmal vielen lieben Dank für dein Paket liebe Monika!!
Es ist ziemlich schwer....ich bin gespannt, was ich darin finden werde,...

2011-01-09
Gute Vorsätze sind schön und gut, allerdings schnell vergessen...
In diesem Jahr wollte ich das Wolle Erjagen einschränken und mich auf Projekte konzentrieren, für die die Wolle bereits in meinen Kisten schlummert. Soweit, so gut. Die 1100Gramm Schurwolle aus Dänemark waren ja schon in Dezember bestellt worden, das selbe gilt für das hübsche Stränglein Drachenwolle, das ebenfalls letzte Woche beim mir eingetrudelt ist. Für das geschenkte Knäul Regia Handdyed kann ich nichts, ehrlich!

Dann kam am Freitag die Versuchung in Form des aktuellen Junghans Prospektes.
Meine Tochter fand da so ein Hoodie bei Ravelry toll und bei Junghans gabs die passenden
Knäulchen, damit die nicht alleine reisen müssen (ich sag nur Mindermengenzuschlag), mussten noch 1000 weitere Gramm mit (400 für ein echt schickes Top und naja die anderen 600 waren total im Angebot ).
Prost Neujahr!

2010-11-15
Heute hab ich in der Winterausgabe der Twistcollective gestöbert.
Meine Favoriten: Leaving von Anne Hanson, ein schönes Jäckchen, das auch als Pullover gestrickt werden kann, Klimova und Freija zwei Pullis mit schönen Zöpfen.
Wer mag kann die aktuellen Modell hier sehen:
http://twistcollective.com/collection/index.php/component/content/article/51-shop-collection/175-all-patterns

Seit meinem letzten Geburtstag vor einem Jahr habe ich noch einen Geschenkgutschein, den wollte ich dann heute einlösen. Also Anleitung ausgesucht, Gutschein eingegeben-nix! Gutschein nicht (mehr?) gültig.
Also habe ich der Vertriebsabteilung von Twistcollection gemailt und nachgefragt.Kurz darauf habe ich eine ganz nette mail bekommen, eine korrigierte Rechnung und nach dem Bezahlen sofort meine Anleitung mit der Aufforderung ich solle mich ruhig wieder melden, falls ich irgendwelche Probleme hätte. Also ein waaaaahnsinnig nettes Team bei Twistcollective.

2010-11-04
...vorübergehend strickunfähig....
http://www.flickr.com/photos/21638306@N08/5146285604/

Da behaupte nochmal jemand, Kochen sei ungefährlich..

2010-11-02
Da habe ich im letzten Monat doch tatsächlich etwas fertigbekommen.
Zum einen diesen einfachen Pullover, aus der im Oktober gekauften Lidl-Wolle:
http://farm2.static.flickr.com/1198/5139594376_def019df43_z.jpg

zum anderen aus einem Rest ebendieser Wolle eine Mütze für Benamin:
http://farm5.static.flickr.com/4047/5139594310_0432a3fbab_z.jpg.
Der November wird kurzerhand zum Ufo-Monat erklärt.
Eine angefangene Weste, ein Dreieckstuch und 3 Paar angefangene Sockenpaare in verschiedenen
Stadien der Vollendung warten auf Ihre Fertigstellung.Ausserdem mache ich beim diesjährigen Mystery von Woolly Wormhead mit, das Bündchen der Mütze ist bereits fertig.

2010-08-09
Heute nach langer Zeit mal etwas völlig unstrickiges...
Wir wohnen seit einem Jahr in einem kleinen Häuschen am Rande eines Feldes, wo jeden Tag und zu jeder Uhrzeit Hundehalter spazierengehen. Bis vor kurzem hatten wir so einen mini Gartenzaun (Hexenzaun) und das Problem, daß des öfteren Mal ein paar Hunde darüber sprangen und in unseren Garten hüpften, ohne das es den meilenweit hinterherschlurfenden Herrchen aufgefallen ist.Das fanden unsere Kaninchen nicht so prickelnd...
Seit ca 6 Wochen haben wir einen schönen neuen hohen Holzzaun, damit auch der einfältigste unter unseren Mitmenschen merkt, daß dieses Grundstück bewohnt ist.
Ich stehe heute morgen auf und schaue auf dem Schlafzimmerfenster, da sehe ich einen schick gekleideten Herrn mit Handy vor unserem Zaun stehen, der den sorgfältig von links nach rechts schaut. Mir schwant Übles, also habe ich mir gleich was zum Anziehen übergeworfen und bin durch den Garten nach hinten gelaufen. Ich öffne die Tür und,tusch, ein frischer Kackhaufen direkt vor unserer Tür - Anzugträger und Hund schon wieder um die Ecke verschwunden.
Hallo? Gehts noch ? Wie gleichgültig kann man eigentlich sein? Hätte er das Tier nicht einfach rechts vom Weg ins Feld machen lassen können, statt links. Muß ich mein Tier bei anderen Menschen direkt vor die Tür kacken lassen??
Leider habe ich es oft mit genau solchen Hundebesitzern zu tun und überlege langsam, was ich dagegen Machen kann.Eigentlich möchte ich weder gutes Geld ausgeben, um mir eine Hundeabwehr an den Zaun zu bauen (Uktraschalldingens), noch habe ich die Zeit, mich 24 Stunden täglich an meinem Gartenzaun zu postieren, um den "un"erzogenen Hundehaltern aufzulauern. Für günstige Vorschläge bin ich offen.
So das musste jetzt raus.Und damit das hier richtig ankommt, ich bin kein Hundehasser. Ich mag nur keine Haufen vor meiner Tür.

2010-07-02
...kurze Uhnterbrechung der Wolldiät. Ich hab gerade Wollmeisen-Frösche erlegt.Hurra!

Datensatz 1 bis 10 von 760
weiter
Fenster schließen